Wellringdichtungen

Gewellte Dichtungen weisen schon bei geringer Flächenpressung eine hohe Dichtheit auf und besitzen ein hohes Anpassungs- und Ausgleichsvermögen.

Angewendet werden gewellte Dichtungen bei Flanschen mit ebener Dichtleiste, Vor- und Rücksprung sowie bei größeren Abmessungen im Apparatebereich und bei Sonderflanschverbindungen.

Es wird zwischen zwei Hauptvarianten unterschieden:

1. mit flächenförmigen Auflagen aus Platten oder Folien

2. mit Schnurauflagen.

Für weitergehende Informationen und  Fragen nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

zurück zu Dichtungen